Friedensfahrt

Friedensfahrt

Datum

Liebe Freund*innen technischen Kulturgutes,

wir freuen uns sehr, Sie erstmals bei der 1. Provinzial - Friedensfahrt zwischen Münster und Osnabrück begrüßen zu dürfen.

Wir werden gemeinsam auf historischen Spuren wandeln, ohne dabei auf Genuss, Kulinarik und Kultur verzichten zu müssen. Um die 300 km sind an den 3 Tagen zu absolvieren, aber ohne Stress und Druck. Entschleunigung ist oberstes Gebot, zumal es sich um keine Rallye, sondern ein Oldtimertreffen mit Ausfahrt(en) handelt. Es soll zudem genügend Zeit verbleiben, um uns untereinander kennenzulernen und auszutauschen.

Im Vorfeld ist alles bis ins kleinste Detail geplant, geprüft und abgesegnet worden. Halten Sie dennoch mit Ihrer konstruktiven Kritik nicht zurück, denn wir wollen, dass die 1. Provinzial Friedensfahrt ein Erfolg wird und somit weitere folgen können und werden.

Bitte unterstützen Sie uns bei der Gesundheitsvorsorge, die vornehmlich von der Apothekerkammer Westfalen Lippe, dem Augenzentrum Nordwest  und dem Zahnärzteteam novacura getragen und unterstützt wird. Machen Sie mit beim Diabetes-Screening, der Blutdruckmessung und den weiteren Gesundheitsaktionen. Durch diese Aktionen wollen wir erreichen, dass Sie mit Ihrem Hobby  noch ein Mehr an Lebensqualität erreichen und somit noch länger an der Oldtimerliebhaberei Spaß haben.

Freuen Sie sich auf drei höchst interessante und abwechslungsreiche Tage, die als besonderes Bonbon eine Nachtfahrt beinhalten. Kultureller Höhepunkt ist aber die musikalische Abendveranstaltung  (ab 22 Uhr)  in St. Nikomedes in Borghorst. Patrick Gläser rockt auf der dreimanualigen Fleiterorgel und die Kirche bebt.

Zum Schluss noch eine wichtige Info:

50 % der Erlöse werden in die sozialen Projekte der Münster Classics investiert.

Wir werden Ihnen darüber berichten.

 

Wir wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt und bleiben Sie weiterhin gesund.

Für das Veranstalterteam

Prip – Prävention & Promotion in Praxis

Karl-Heinz Pawelzik